Sie sind hier: Angebote / Kurse im Überblick

Bereichsleitung Bildung/
Projektleiter
Ganztagsschulen

Herr
Dominik Lauer
22er Straße 66
66482 Zweibrücken

Tel:  06332 971323
Fax: 06332 971357

dominik.lauer
@kv-swp.drk.de

Bereich Bildung
Verwaltung

Frau
Sabrina Schmidt

22er Straße 66
66482 Zweibrücken

Tel:  06332 971319
Fax: 06332 971357

sabrina.schmidt
@kv-swp.drk.de

 

 

Frau
Kim Siewert
22er Straße 66
66482 Zweibrücken

Tel:   06332 - 3735

kim.siewert[at]kv-swp.drk[dot]de

Kurse der DRK Akademie im Überblick

Ihr Kompetenter Partner für Gesundheit, Bildung und Soziales

Das vielfältige Kursangebot umfasst verschiedene Breiche der Ersten Hilfe für alle Alters- und Berufsgruppen.

Unsere Angebote zur Bewegung sorgen dafür, dass Sie sich nicht nur geistig, sondern auch körperlich fit fühlen. Insgesamt werden Sie feststellen, dass wir zu Ihrer Zufriedenheit auf ein breit gefächertes und stimmiges Angebot setzen, dass auch genügend Raum und Zeit lässt für individuelle Information und Beratung.

 

Erste Hilfe Ausbildung

 

 

Teilnehmer

An den Veranstaltungen/Seminaren der DRK-Akademie kann jede interessierte Person teilnehmen.

Teilnehmerzahl

Kurse, die nicht mit mindestens 6 Teilnehmer belegt sind, können abgesagt werden; die Entscheidung trifft der DRK-Kreisverband Südwestpfalz e.V.

Teilnahmegebühren

Teilnahmegebühren sind in der Regel bei der Anmeldung zu entrichten. Ansonsten ist eine gesonderte Regelung in der Detailausschreibung ausgewiesen. Eine Erstattung der Kursgebühren ist nicht möglich, es sei denn, der Kurs wird vom Veranstalter abgesagt.

Programmänderung

Eventuelle Programmänderungen behalten wir uns grundsätzlich vor, auch an dieser Stelle könnten sich Tippfehler eingeschlichen haben. Achten Sie neben den Seminarausschreibungen in diesem Bildungsprogramm ebenfalls auf die Ankündigungen in der Tagespresse.

Kurse nach AZWV

Das Deutsche Rote Kreuz ist ein nach AZWV zertifizierter Maßnahmenträger, daher kann die Ausbildung nach SGB III gefördert werden. Bitte vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Projekt Ganztagsschule

Seit einigen Jahren verfügen Schulen in Rheinland-Pfalz über die so genannte Option Ganztagsschule (GTS). Hierbei können Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersstufen an einem Ganztagsschulprogramm teilnehmen. Nach dem regulären Unterricht am Vormittag ergänzen ein gemeinsames Mittagessen in der schuleigenen Mensa, eine Bewegungspause sowie
Hausaufgabenbetreuung den Unterrichtsalltag. Am Nachmittag übernehmen Studenten, Lehrkräfte oder außerschulische Kooperationspartner den Unterricht. Hier steht der Praxisteil, aber auch der erlebnisbezogene Aspekt im Mittelpunkt. Seit 2010 betreut der DRK-Kreisverband Südwestpfalz im Rahmen seiner JRK-Schularbeit Ganztagsschulgruppen in den Städten Zweibrücken und Pirmasens, sowie dem Landkreis Südwestpfalz. Die Betreuung findet dabei für die Klassenstufen 3-9 statt.
Betreut werden die Ganztagsschulgruppen wöchentlich für 45, 60 oder 90 Minuten, je nach Schulwunsch oder Schulform. Als Referenten sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unserem Team der JRK-Schularbeit eingesetzt. Alle sind auf die Arbeit mit jungen Schülerinnen und Schülern spezialisiert und bringen jede Menge Ausbilder-Erfahrung mit, um auch am Nachmittag einen qualitativ hochwertigen Unterricht bieten zu können.